Staff Mobility

Neben Auslandspraktika für Studierende fördert die Agentur für internationale Hochschul-Mobilität Rheinland-Pfalz auch Gastdozenturen an europäischen Partnerhochschulen, sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen von Hochschulmitarbeitern an europäischen Hochschulen und Unternehmen.

Lehrendenmobilität (STA)

Förderfähige Personen

Folgende Personen einer der Partnerhochschulen können gefördert werden:

  • Professoren und Dozenten mit vertraglichem Verhältnis zur Hochschule
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter
  • Doktoranden, die in der Lehre tätig sind

Förderfähige Mobilitäten

Gefördert werden Gastdozenturen an Partnerhochschulen in einem Programmland oder Partnerland.

Dauer der Förderung

Lehraufenthalte dauern zwischen mindestens 2 Tagen für Programmländer bzw. 5 Tagen für Partnerländer und 60 Tagen (jeweils ohne Reisezeiten). Das notwendige Unterrichtspensum je Aufenthalt liegt bei acht Stunden für die erste Aufenthaltswoche oder einen kürzeren Aufenthalt. Für jeden weiteren Aufenthaltstag über eine Woche (sieben Tage) hinaus wird die Mindeststundenanzahl anteilig berechnet.
Werden Lehrtätigkeit und Fort- und Weiterbildung kombiniert, reduziert sich das Lehrdeputat auf 4 Stunden pro Woche.

Finanzielle Förderung

Je nach Ländergruppe gelten die folgenden einheitlichen Tagessätze bis zum 14. Fördertag, vom 15. bis 60. Fördertag beträgt die Förderung 70 Prozent des Tagessatzes:

  • Gruppe 1: 180 € am Tag für Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Vereinigtes Königreich
  • Gruppe 2: 160 € am Tag für Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern
  • Gruppe 3: 140 € am Tag für Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Nordmazedonien, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn
  • Partnerländer: 180 € am Tag für Albanien

Zu den Tagessätzen kommen Reisekosten in Abhängigkeit von Distanzen zwischen Ausgangs- und Zielort der Mobilität, die einheitlich mit einem Berechnungsinstrument ermittelt werden. Erstattet werden, je Aufenthalt und in Abhängigkeit von der Distanz, folgende Beträge:

  • 10 – 99 km: 20 €
  • 100 – 499 km: 180 €
  • 500 – 1.999 km: 275 €
  • 2.000 – 2.999 km: 360 €
  • 3.000 – 3.999 km: 530 €
  • 4.000 – 7.999 km: 820 €
  • 8.000 km und mehr: 1.500 €

Bewerbung

Um weitere Informationen und alle Bewerbungsunterlagen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an erasmuspraktika@hochschule-trier.de.

Personalmobilität (STT)

Förderfähige Personen

Gefördert werden Beschäftigten einer der Partnerhochschulen.

Förderfähige Mobilitäten

Gefördert werden folgende Aktivitätsformate in einem Programmland oder Partnerland:

  • Hospitationen
  • Job Shadowing
  • Studienbesuche
  • Mitwirkung an Curricula-Entwicklung (Dozenten)
  • Teilnahme an Workshops und Seminaren
  • Teilnahme an Sprachkursen

Dauer der Förderung

Auslandsaufenthalte dauern zwischen mindestens 2 Tagen für Programmländer bzw. 5 Tagen für Partnerländer und 60 Tagen (jeweils ohne Reisezeiten).

Finanzielle Förderung

Je nach Ländergruppe gelten die folgenden einheitlichen Tagessätze bis zum 14. Fördertag, vom 15. bis 60. Fördertag beträgt die Förderung 70 Prozent des Tagessatzes:

  • Gruppe 1: 180 € am Tag für Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Vereinigtes Königreich
  • Gruppe 2: 160 € am Tag für Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern
  • Gruppe 3: 140 € am Tag für Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Nordmazedonien, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn
  • Partnerländer: 180 € am Tag für Albanien

Zu den Tagessätzen kommen Reisekosten in Abhängigkeit von Distanzen zwischen Ausgangs- und Zielort der Mobilität, die einheitlich mit einem Berechnungsinstrument ermittelt werden. Erstattet werden, je Aufenthalt und in Abhängigkeit von der Distanz, folgende Beträge:

  • 10 – 99 km: 20 €
  • 100 – 499 km: 180 €
  • 500 – 1.999 km: 275 €
  • 2.000 – 2.999 km: 360 €
  • 3.000 – 3.999 km: 530 €
  • 4.000 – 7.999 km: 820 €
  • 8.000 km und mehr: 1.500 €

Bewerbung

Um weitere Informationen und alle Bewerbungsunterlagen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an erasmuspraktika@hochschule-trier.de.